Geologie virtuell
www.geovirtual2.cl

Geschichte der Geowissenschaften: Geologie

Cotta, 1849: Chronologie, Versatz von Gängen

Historische Arbeiten
W.Griem, 2019
Gangverwerfungen - Cotta, 1849Gangkreuzungen und Chronologie (Cotta, 1849)

Geschichte der Geowissenschaften
Geologie historisch

Geschichte der geowissenschaften: Geologie
español - deutsch

Gänge und Gangkreuzungen
Gänge, Raumlage (Groddeck, 1879)
Lagergang und Gang (Kayser, 1912)
Gang mit Salband (Fritsch, 1888)
Gänge und Salband (Kayser, 1912)
Chronologie Gänge (Hartmann, 1843)
Chronologie, Kreuze (Cotta, 1849)
Gangschleppen, Schaaren (Cotta, 1849)
Chronologie, Diskordanz (Cotta, 1849)
Gangkreuzungen (Beche, 1852)
Verzweigungen (Beche, 1852)
Ablenkung von Gängen (Beche, 1852)
Gangkreuzungen (Vogt 1866)
Gangkreuzungen (Roßmäßler 1863)
Gangkreuzungen (Lottner 1873)
Gangkreuzungen (Groddeck, 1879)
Gangkreuzungen (Richthofen, 1886)
Schleppung Gänge (Lottner, 1873)
Schleppen von Gängen (Beck, 1909)
Gang-Desintegration (Lottner 1873)
Chronologie Gänge (Kayser, 1912)
Gangkreuzungen (Walther, 1908)
Arten der Kreuzungen (Beck, 1909)
Kreuzung von Gängen (Beck, 1909)
Gleich-Alte Gänge (Beck, 1909)
Auslenkung (Beck, 1909)
Auslenkung, Andreasberg (Beck, 1909)
Magmatischer Gang Auslenkung (Beck, 1909)
Tektonische Kontrolle (Beck, 1909)
Verästelnde Gänge (Ludwig, 1861)
Gang Gruppe (Fritsch, 1888)

Nächste Seite in www.geovirtual2.cl

Biografien der Autoren
B. v. Cotta

Historische Werke in geovirtual.cl
Geschichte der Geowissenschaften

Geschichte der Geowissenschaften
Geschichte Allgemeine Geologie
Geschichte Paläontologie
Geschichte Tektonik
Geschichte Lagerstättenkunde
Inhalt Bergbau-Geschichte
Wörterbuch, Begriffe

Abbildung, Seite 110; Original-Größe: 6 cm x 5 cm: Cotta, 1849: Chronologie von Gängen.

COTTA, B. (1849): Leitfaden und Vademecum der Geognosie. - 291 Seiten mit Abbildungen  und Tafeln; 3. Edition; Verlag Arnoldsche Buchhandlung Dresden y Leipzig. [Sammlung W. Griem]

www.geovirtual2.cl in deutsch: Geschichte, Atacama und Geologie

B.v.Cotta (1861) diskutiert die zeitliche Einordnung einiger Gangkreuzungen. - Ein Versuch einer Chronologie.
Andere Autoren benennen die Abbildung: Stockwerk, siehe Hartmann

[vorheriger Text]

Text original von B. Cotta, 1849 - p. 109 - 110


Für den Bergbaubetrieb ist es oft wichtig, Größe und Richtung der Verwerfung eines Ganges durch einen anderen oder eines Lagers durch einen Gang in Voraus zu wissen, und wirklich lässt sich dieselbe in vielen Fällen berechnen.

Weiß man z. B., dass der Gang b den Gang a nach der Richtung a‘ um die Größe. aa‘ verworfen hat, so lässt sich für den Gang x', der ebenfalls von b durchsetzt wird, die Größe und Richtung der Verwerfung nach x' bestimmen, schon ehe man sie wirklich aufgefunden hat. Eine solche Berechnung kann aber natürlich nur dann stattfinden, wenn man die Größe und Richtung des Sprunges, welchen ein bestimmter Gang veranlasst hat, durch Beispiele kennt. Im Allgemeinen ist bei Aufsuchung verworfener Gänge oder Lager die Erfahrung zu beachten, dass die meisten Verwerfungen durch Hebung des Liegenden oder Senkung des Hangenden, selten umgekehrt oder seitlich erfolgt' sind.

Die Fälle der Durchsetzung, Verwerfung u. s. w. sind so mannichfach, dass sie sich weit besser durch beispielsweise Skizzen, wie die hier folgende, als durch ausführliche Beschreibung andeuten lassen. Der durchsetzende Gang b, oder der verwerfende b‘, ist natürlich stets für jünger als der durchsetzte oder verworfene a zu halten, während hingegen solche Gänge, die sich vereinigen öder kreuzen, ohne dass die Masse des einen von der des anderen abgeschnitten wird (wie a und a'), gleichzeitig ausgefüllt sein müssen.

Zu den Durchsetzungen gehören im Grunde auch die sogenannten Querklüfte, d. h. Durchsetzungen der Gangmasse in sich ohne oder mit sehr geringer Beteiligung des Nebengesteins, welche dann wieder in Gangbrockengesteine übergehen.

Oft sind die Querklüfte nur als Absonderungen der Gangmasse zu betrachten; auch sie enthalten zuweilen Erze, besonders als Erzanflug.



linea 300
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2019) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten
Vorherige Seite in www.geovirtual2.cl Bergbau - Geschichte, Abbildungen und Texte
Geschichte der Geowissenschaften
Nächste Seite in www.geovirtual2.cl
Silberne Linie www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Perioden und Zeitalter (span.)
Virtuelles Museum: Geologie
Virtuelle Mineraliensammlung (span.)
Geologie - Zitaten-Sammlung (span.)
Index - Geologie (spanisch)
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Virtuelles Museum: Geologie
Virtuelle Mineraliensammlung (span.)
Index - Geologie (spanisch)
Systematik der Tiere (spanisch)
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Fossilien in historischen Illustrationen
Geschichte Lagerstättenkunde, Tektonik
Bergbau in historischen Illustrationen
Bergbau-Wörterbuch, Begriffe
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacama-Wüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register, Atacama
Inhalt in Listenform

www.geovirtual2.cl / Geschichte der Geowissenschaften und Bergbau / Bergbaugeschichte
Historische Texte und Figuren in den Geowissenschaften: Bergbau, Geologie und Paläontologie
© Dr. Wolfgang Griem, Chile - alle Rechte vorbehalten  (Mail a Wolfgang Griem Uso de las páginas de geovirtual.cl y geovirtual2.cl)
Publiziert: 15.12.2019 / Aktualisiert: 15.12.2019
Mail a Wolfgang GriemEmail und Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten