Geologie virtuell
www.geovirtual2.cl

Geschichte der Geowissenschaften

Hartmann, 1843: Stockwerk

Historische Arbeiten
W.Griem, 2007, 2017
Hartmann, 1843: Stockwerk

Foto/scan - Digital bearbeitet: (W. Griem, 2007); Aus: Hartmann, C. (1843) - Abbildung 13, Seite 44; Original-Größe der Abbildung 3,5 X 3,5 cm.

Hartmann, Carl (1843): Grundzüge der Geologie.- 427 Seiten; 107 Abbildungen; Verlagsbuchhandlung von J.J. Weber, Leipzig. (Sammlung W. Griem)

Links:
Gänge in Google Earth:
La Ternera - Atacama
Chañaral - Atacama

Hartmann (1843) benutzt schon den Bergriff "stockwerk" - für das Auftreten sich verzweigender und sich untereinander kreuzenden Gängen . Eine Parallele zum Begriff "Fachwerk".
Hartmann beschreibt auch eine zeitliche Einordnung der Gänge, die Mineralgänge "b" - "b" sin die jüngsten.
Dieses wird auch allgemein formuliert, dass der Schneidende Gang jünger seien muss. Weiterhin werden die Begriffe Gangkreuz, Gangzug, Kreuzungslinie definiert.


Cotta 1849 Veröffentlichte die gleiche Abbildung:

Originaltext in deutsch:
Häufig kommt der Fall vor, dass ein Gang durch mehre Gesteine fortsetzt; wird er aber durch ein solches plötzlich abgeschnitten, so hat man die abschneidende Gebirgsart für jünger, d. h. später an ihre jetzige Stelle gekommen, als den Gang anzusehen. Zuweilen sind Gänge Ausläufer von großem Massen, so z. B. Granitgänge und Adern in der eine Masse dieses Gesteins bedeckenden Grauwacke.

Wir werden bei der Beschreibung der älteren geschichteten und der massigen Gesteine mehre Beispiele dieser Art kennen lernen.
Verhalten der Gänge unter sich. — Setzen viele unter sich ähnliche Gänge in ziemlich paralleler Richtung neben einander fort und sind sie häufig durch gegenseitige Verzweigungen mit einander verbunden, so nennt man das ganze System dieser Gänge einen Gangzug, wie die Gegend von Clausthal bis Grund auf dem Harze einen solchen zeigt. Sind dagegen viele ähnliche Gänge ohne parallele Richtung zu einem großen körperlichen Netzwerk verbunden, so nennt man das Ganze ein Stockwerk, wovon Zinnwald im Erzgebirge ein berühmtes Beispiel enthält. (Gänge durchkreuzen, durchsetzen und verwerfen sich gegenseitig, in welchem Falle man stets den durchsetzenden Gang b, Fig. 13, oder den verwerfenden b', für
jünger als den durchsetzten oder verworfenen a zu halten hat, während hingegen sich vereinigende Gänge kreuzen, ohne dass die Masse des einen von der des andern abgeschnitten wird und daher beide a und a gleichzeitig entstanden sein müssen.
 — Jede Vereinigung zweier, nach verschiedenen Richtungen ausgedehnter Gänge nennt man Kreuzung, die Linie, in der sie stattfindet Kreuzlinie, den Körper der Kreuzung Gangkreuz.

linea 300

Geschichte der Geowissenschaften
Lagerstätten historisch

Geschichte der geowissenschaften: Geologie
español - deutsch

Lagerstätten Typen - Klassifikationen
Lagerstätten-Typen (Lippert, 1878)
Lagerstätten Typen (Treptow, 1900)
Stockwerk (Hartmann, 1843)
Stockwerk (Beudant, 1844)
Zonierung Kupfer-Lagerstätte (Credner, 1891)
Itabirit, Text (Naumann, 1850)
Kontakt Kalkstein Granit (Beudant, 1844)
Kontaktlagerstätte (Groddeck, 1879)
Rammelsberg, Harz (Groddeck, 1879)
Rammelsberg, Profil (Treptow, 1900)
Profil Kimberley (Treptow, 1900)

Nächste Seite in www.geovirtual2.cl

Biografien der Autoren
Carl Hartmann (1843)

Skript Lagerstättenkunde
Porphyrische Textur
Alterationen
Profil durch ein porphyrische Lagerstätte
Oxydische Zone

Virtuelles Museum: Geologie
Stockwerk

Historische Werke in geovirtual.cl
Geschichte der Geowissenschaften

Geschichte der Geowissenschaften
Geschichte Allgemeine Geologie
Geschichte Paläontologie
Geschichte der Tektonik
Geschichte der Lagerstättenkunde
Inhalt Bergbau-Geschichte
Bergbau-Wörterbuch, Begriffe

www.geovirtual2.cl in deutsch: Geschichte, Atacama und Geologie
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2019) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten
Vorherige Seite in www.geovirtual2.cl Geschichte der Geowissenschaften
Geologie in historischen Abbildungen
Nächste Seite in www.geovirtual2.cl
Silberne Linie www.geovirtual2.cl

www.geovirtual2.cl - geovirtual in deutsch
Geologie
Apuntes
Apuntes Geología General
Apuntes Geología Estructural
Apuntes Depósitos Minerales
Apuntes Prospección
Perioden und Zeitalter (span.)
Virtuelles Museum: Geologie
Virtuelle Mineraliensammlung (span.)
Geologie - Zitaten-Sammlung (span.)
Index - Geologie (spanisch)
Virtuelles Museum, Geschichte
Eingang virtuelles Museum
Virtuelles Museum: Geologie
Virtuelle Mineraliensammlung (span.)
Index - Geologie (spanisch)
Systematik der Tiere (spanisch)
Geschichte der Geowissenschaften
Allgemeine Geologie historisch
Fossilien in historischen Illustrationen
Geschichte Lagerstättenkunde
Tektonik, historische Betrachtungen

Bergbau in historischen Illustrationen
Bergbau-Wörterbuch, Begriffe
Autoren der historischen Bücher
----
Illustrationen aus Chile
Atacama Region, Chile
Ein Streifzug durch Atacama
Sehenswürdigkeiten
Geschichte von Atacama
Historische Karten
Bergbau in der Atacama-Wüste
Eisenbahnen der Region
Flora Atacama
Tiere der Wüste
Atacama in Fotos / Atacama schwarzweiß
Karten / 3dimensionale Morphologie
Klima der Atacama Region
Links, Literatur, Büchersammlung
Namens- und Orts Register, Atacama
Inhalt in Listenform

www.geovirtual2.cl / Geschichte der Geowissenschaften und Bergbau / Lagerstättenkunde
Historische Texte und Figuren in den Geowissenschaften: Bergbau, Geologie und Paläontologie
© Dr. Wolfgang Griem, Chile - alle Rechte vorbehalten  (Mail a Wolfgang Griem Uso de las páginas de geovirtual.cl y geovirtual2.cl)
Publiziert: 4.8.2019 / Aktualisiert: 4.8.2019
Mail a Wolfgang GriemEmail und Kontakt
Ver el perfil de Wolfgang Griem en LinkedInSiehe Linkedin Profil von Wolfgang Griem
Ausdrücklich ist jegliche, nicht von den Autoren genehmigte,  Neuveröffentlichung untersagt. Dies gilt speziell für elektronische Publikationen: Nutzungsrichtlinien
© Wolfgang Griem (2005, 2009) - Todos los derechos reservados - alle Rechte vorbehalten